Flohmarkt Kindergarten Strauch - Samstag - 16.09.2017

 

Die etwas andere Kinderbörse

des „Förderverein KiTa Kletterkiste e.V.“

Samstag, 16.09.2017

von 14.00 bis 16.00 Uhr

Kindergarten Strauch, Sonnenstraße 9a

 

Anders als bei den herkömmlichen Kinderbörsen, bei denen jeder seine Sachen selbst verkauft, geben hier die Verkäufer ihre gekennzeichneten Teile bei den Organisatoren ab.

 

Ab nun müssen Sie sich um nichts mehr kümmern und können während des Kleidermarktes selbst ungestört stöbern.

Ihre Vorteile:

- Verkaufsstand muss nicht aufgebaut werden

- kein zeitaufwendiger Verkauf

- Sie können selbst während des Kleidermarktes einkaufen

- größere Verkaufschancen, da Interessierte auf einen Blick Gesuchtes finden

- kein lästiges Verhandeln der Preise

 

 

 

Ablauf der Kleiderbörse:

1. Je Verkäuferliste sind bis zu 40 Artikel möglich. Die Artikel werden mittels Etikett gekennzeichnet. Einen Etikettenbogen erhalten Sie zum Preis von 2 Euro am Montag, 28. August 2017 von 08:00 Uhr bis 09:00 Uhr und von 16:00 Uhr bis 16:30 Uhr im Kindergarten Strauch. Für den Nachmittagsverkauf wird ein festes Kontingent an Listen bereitgestellt.

Die Artikel sind zusätzlich in einem Excel Erfassungsbogen einzutragen.

Der Erfassungsbogen kann von der Homepage „www.kita-strauch.de“ geladen und mit Office Excel 97 ausgefüllt werden. Den ausgefüllten Bogen senden Sie bitte bis zum 14.09.2017 an folgende E-Mail Adresse:              mail@kita-strauch.de   

Nach dem 14.09.2017 gemailte Erfassungsbögen können leider nicht berücksichtigt werden!

Über den Link  - Eingelesene Verkäuferlisten - können Sie überprüfen, ob Ihre Artikelliste bereits eingelesen wurde. Zusätzlich erhalten Sie eine Mailbestätigung wenn eine Mail von Ihnen an der oben genannten Mailadresse eingeht und aus dem System, wenn ihre Liste erfolgreich eingelesen wurde.

2. Sie kennzeichnen Ihre Artikel anhand der mitgelieferten Etiketten. Darauf ist bereits Ihre laufende Nummer und ein Strichcode vermerkt, um eine spätere Zuordnung gewährleisten zu können. Sie tragen auf dem Etikett noch die Größe und den Preis der Ware ein und kleben ihn auf Ihren Artikel.

3. Sie geben die gekennzeichneten Waren am Freitag, 15.09.2017 zwischen 15.00 und 16.30 Uhr im Kindergarten ab. Auf den Verpackungen (Karton) sind die Verkäufernummern anzubringen.  Die abgegebenen Teile werden von den Organisatoren nach Größe und Warenart sortiert, kundenfreundlich und übersichtlich in der Kindertagesstätte „Kletterkiste“ präsentiert. Für Verkäufer, die keine Möglichkeit der elektronischen Erfassung haben, sollten sich mit Frau Brandes oder Frau Theis in Verbindung setzen

4. Anhand des Etiketts werden die verkauften Waren mit Hilfe eines Strichcodes an der zentralen Kasse im Kindergartengebäude eingescannt und abgerechnet.

5. Sie holen die nicht verkauften Artikel und Ihren Verkaufserlös am Sonntag, 17.09.2017 von 10.00 – 11.30 Uhr im Kindergarten ab. 20% des Erlöses werden zugunsten des Fördervereins einbehalten.

6. Der Förderverein übernimmt keine Haftung für einen entstandenen Schaden oder Verlust der überlassenen Gegenstände.

Zudem erhalten Interessierte Auskunft bei Daniela Brandes (02473) 928183 und Jeannine Theis (02473) 9272880.

Die Erfahrung der letzten Kinderbörsen hat gezeigt, dass sich hochwertige Artikel besser verkaufen lassen als „Noname“ Produkte. Falls beim Verkauf der Etiketten im Kindergarten Listen übrig bleiben, können auch telefonische Reservierungen berücksichtigt werden.

 

 

 

 

 

 

 

Über unsMail an den Förderverein | ©2011 Otmar Braun